Am 25. Februar heißt es: „Möhler Helau“

25.01.2017

(möhler – woe) Wie immer findet der traditionelle Karnevalsumzug im närrischen Möhler am Samstag vor Rosenmontag statt, es ist in diesem Jahr der 25. Februar 2017. Ab 14:00 Uhr versammeln sich die Wagen und Fußgruppen wieder an der Menninghausener Straße. Ab etwa 14:30 Uhr macht sich der Zug mit seinen Narren auf den Weg entlang der Kapellenstraße durch die Ortschaft. Die Möhleraner haben in den Wochen zuvor alles getan ihren Umzug vorzubereiten. Sie wollen dem Publikum aus der ganzen Umgebung eine Menge farbenfroh ins Bild gesetzte Ideen präsentieren. Zahlreiche Gäste sind wieder der schönste Lohn für die Mühen der Wagenbauer und der zahlreichen fantasievoll kostümierten Gruppen. Die Zuschauer können gespannt sein, welche Themen aus der großen und lokalen Politik bunt, humorvoll und karnevalistisch auf die Schippe genommen werden. Der Herzebrocker Spielmannszug und die Ehrengarde aus Lette begleiten den Umzug wieder mit der passenden Musik. Auch 2017 sorgt Festwirt Kai Lönne für das große, beheizte Festzelt, in dem sich im Anschluss an den Umzug die Karnevalsbegeisterten aus Nah und Fern treffen, um bei Bratwurst, Pommes und kalten Getränken weiter zu feiern – Ende offen – wie immer beim Karneval in Möhler.