Reitturnier auf Hof Klüsener

22.02.2017

(hc – rheda) Spannende Entscheidungen können die Besucher des Reitturniers am 24., 25. und 26. März auf dem Hof Klüsener des RV Herzebrock-Rheda, am Udenbrink 15 miterleben. Mit Prüfungen bis zur schweren Klasse und einer der ersten Mannschaftsprüfungen im Springen im diesjährigen Mense-Cup, einer Mannschaftsentscheidung, die sowohl die Spring- als auch die Dressurreiter über die gesamte Saison im Kreisreiterverband Gütersloh austragen, wird hochklassiger Pferdesport geboten werden. Einer der Höhepunkte wird die Dressurprüfung Klasse S am Sonntagvormittag sein, für die sich die zwölf Bestplatzierten aus der vorherigen M**-Dressur qualifizieren. Dort wird ein hochkarätiges Starterfeld erwartet. Riesenstimmung und volle Ränge erwarten die Springreiter erfahrungsgemäß am Samstagabend, wenn im Mense-Cup um Mannschaftssieg und Punkte gekämpft wird. Einen weiteren Höhepunkt bietet der RV Herzebrock-Rheda am Sonntagnachmittag mit Springprüfungen der Klasse M. Mit den Jungpferdeprüfungen startet die Veranstaltung am Freitagvormittag. Teilnehmer der Dressur- und Springprüfungen der Klassen A und L sind am gesamten Wochenende im Einsatz. In sämtlichen Prüfungen gehen Reiter und Reiterinnen aus dem gastgebenden Verein an den Start, allen voran Anna Reckmeyer, die amtierende Kreismeisterin sowohl in der Dressur als auch im Springen, die auch in Herzebrock in beiden Disziplinen antritt. Kaffee und Kuchen und jede Menge herzhafte Leckereien laden ebenso wie die spannenden Entscheidungen in den Dressur- und Springprüfungen dazu ein, am letzten Wochenende im März beim RV Herzebrock-Rheda vorbeizuschauen.