News Detail

Vitus-Kirmes Lette

(lette) Einmal im Jahr verwandelt sich der Pfarrer-Laumann-Platz in Lette in einen Rummelplatz. Unter anderem locken Musik-Express, Schießbude, Kinderkarussell und diverse Leckereien jedes Jahr Jung und Alt auf die Kirmes.
Von Samstag, 22. Juni bis Montag 24. Juni 2019, findet die traditionelle Kirmes zum Patronatsfest des heiligen Vitus statt. „Die Vitus-Kirmes ist für die Letter, neben dem Feuerwehrfest, DAS Dorffest“, weiß Dominik Hecker, Organisator des Ereignisses. Um allen Besuchern eine schöne Zeit und viel Spaß zu bieten, hat er auch in diesem Jahr ein buntes Programm vorbereitet. Offiziell eröffnen wird der Bezirksausschussvorsitzende Thomas Populoh das fröhliche Kirmestreiben am Samstag um 16 Uhr. Musikalische Unterstützung bekommt er wie gewohnt vom Letter Spielmannszug „Frei Weg“. Auch Freifahrten und Freigetränke gehören wie immer zum Programm der Vitus-Kirmes in der ersten halben Stunde. „Für die jungen Leute ist natürlich der Samstag der Höhepunkt der Kirmes“, berichtet Dominik Hecker. Denn abends findet die Party im Festzelt statt, auf der ab 20 Uhr allen Feiernden mit einem Top-DJ ordentlich eingeheizt wird. Der Heimatverein Lette hat im Heimathaus für den Sonntag und den Montag wieder eine tolle Ausstellung aus dem Fundus des Letter Dorfarchivs parat. Unter dem Motto „Handwerk in Lette“ will man mit Fotos und Ausstellungsstücken die letzten hundert Jahre Revue passieren lassen. Bereits zum achten Mal findet am Sonntag, 23. Juni, der Letter Vituslauf statt. Nach über 200 Teilnehmern im letzten Jahr erhoffen sich die Veranstalter in diesem Jahr eine Steigerung. Die jüngsten Läufer starten bereits um 14 Uhr mit einer kleinen Runde über 700 m. Die anderen Altersklassen schließen sich an. Der 10 km Hauptlauf folgt dann um 15:30 Uhr. Kurz zuvor werden die Läufer und Walker auch noch auf eine 5 km-Runde geschickt. Der Vitusmontag ist wie immer der Nationalfeiertag im Vitusdorf. Nach geselligem Zusammensein beim kleinen Frühschoppen im Heimathaus für jedermann geht es gegen 11 Uhr zusammen mit dem Spielmannszug „Frei Weg“ zum Kirmesplatz. Hier hat sich die Letter Feuerwehr wieder ein Spiel ausgedacht, um Jung und Alt zu unterhalten. Ein geselliger Ausklang auf dem Kirmesplatz oder in den umliegenden Lokalen gehört für die meisten Besucher zum gelungen Abschluss dieses über 150 Jahre alten Festes.

 

Zurück